Abgabe der Erntegaben

Am Samstag, 1. Oktober 2016 können von 10.00 bis 13.00 Uhr die Erntegaben zum Schmücken des Erntedankaltars in der Martinskirche abgegeben werden.
Nach dem Erntedankfest werden die Lebensmittel der Nürtinger Tafel gespendet.

„Es wird Zeit, dass ich mir Gedanken mache, woran ich eigentlich glaube!“

 

Spur 8 – eine Entdeckungsreise im Land des Glaubens

Ein Seminar, zu dem wir Sie an acht Abenden ab Mittwoch, 21.9.2016 um 19.30 Uhr ins Evang. Gemeindehaus nach Neckartenzlingen einladen.

 

Lernen Sie den christlichen Glauben kennen oder entdecken Sie ihn wieder neu durch Beiträge verschiedener Referenten und den Austausch in Gesprächsgruppen.

 

Weitere Infos unter Tel.  07127‑23276 oder www.ev‑kirche‑ntzgn.de/spur8

Anmeldung unter spur8dontospamme@gowaway.gmx.de

Der Einladungsflyer zu Download

Meldungen aus unserer Kirchengemeinde alle

Sockenstrickerinnen gesucht!

Am Samstag vor dem ersten Advent, dem 26. November 2016 findet wieder ein Adventsbasar statt. Auch handgestrickte Socken sollen wieder angeboten werden. Nun suchen wir Socken-Strickerinnen, denn der nächste Winter kommt bestimmt! Sockenwolle kann ab sofort im Pfarrbüro abgeholt werden...

mehr

Lebensmittel und Pflegeartikel für den Tafelladen Nürtingen ...

 .... werden in unserer Martinskirche und im Eingangsbereich des neuen Rathauses in der Planstraße in Körben gesammelt. Sie können Ihre Sachspenden täglich von 9 bis ca. 18 Uhr in der Kirche einlegen oder im neuen Rathaus montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und dienstags zusätzlich von 16 bis...

mehr

Abendmahl mit glutenfreien Hostien

Nicht jeder verträgt Gluten. Aber jeder soll am Abendmahl teilnehmen können. Gluten ist ein Bestandteil von Weizenmehl und kann bei Menschen mit entsprechender Veranlagung zur Zöliakie führen, einer entzündlichen Erkrankung der Darmschleimhaut.Damit Menschen mit einer Gluten‑Unverträglichkeit beim...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • „Reformation ist auch ökumenisch“

    Wie feiern die Partnerkirchen der württembergischen Landeskirche das Reformationsjubiläum? Was bedeutet Reformation für sie? Hannah Stickel hat sich bei den Teilnehmern der internationalen Konsultation, die derzeit im Stuttgarter Hospitalhof stattfindet, umgehört.

    mehr

  • Migration und Alter

    Zu einer engeren Zusammenarbeit von Landeskirchen, Diakonie und kirchlichen Werken im Engagement für älter werdende Migranten hat der Bildungsdezernent der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Oberkirchenrat Werner Baur, aufgerufen. „Wir werden unsere Probleme nicht einzeln und vereinzelt lösen können“, sagte Baur am Freitag in Stuttgart zum Auftakt der Tagung „Migration und Alter“.

    mehr

  • „Die Welt braucht Frieden“

    „Die Familie Jesu reicht weit über Stuttgart und die württembergische Landeskirche hinaus – Gott sei Dank!“ Mit diesen Worten begrüßte Prälatin Gabriele Wulz die Gäste der Partnerschaftskonsulation beim Eröffnungsgottesdienst am Donnerstagabend, 22. September, in der Stuttgarter Leonhardskirche. Noch bis zum kommenden Dienstag sind 50 Vertreterinnen und Vertreter von 25 Kirchen aus aller Welt in Stuttgart zu Gast.

    mehr