Brand am 12. November 2016 in Neckartenzlingen

Die Evang. Kirchengemeinde hilft und bittet um Ihre Mithilfe mit einer Spende auf das Spendenkonto bei der Kreissparkasse ES/NT.

Kontoinhaber: Ev. Kirchengemeinde Neckartenzlingen
IBAN: DE79 6115 0020 0102 6962 02
Verwendungszweck: Brandopferhilfe.

Wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, geben Sie bitte Ihren Namen und die vollständige Adresse an.

Ökumenisches Hausgebet im Advent

Das diesjährige ökumenische Hausgebet im Advent wird am Montag, dem 5. Dezember gefeiert. Es steht unter dem Leitwort „Fürchte dich nicht!“.
Um 19.30 Uhr läuten die Glocken und zeigen den Beginn des Hausgebets an, das hier und da in den Häusern und Wohnungen begangen werden kann. Wer das Hausgebet feiern möchte, lädt an diesem Abend in sein Haus oder seine Wohnung ein, um dort das Hausgebet als Familie, unter Freunden und Bekannten, als Nachbarschaft, natürlich auch über die Konfessionsgrenzen hinweg zu feiern.
Faltblätter zur Gestaltung des Abends liegen in der Kirche und im Gemeindehaus zur Mitnahme bereit und sind auch in größerer Stückzahl im Pfarramt erhältlich.

Advents-Senioren-Nachmittag am 8. Dezember 2016

Herzliche Einladung zum nächsten Nachmittag für Senioren am Donnerstag, dem 8. Dezember um 14 Uhr im Evang. Gemeindehaus. Wie immer gibt es am Anfang eine geistliche Besinnung, Kaffee, Kuchen und Zeit zum Gespräch. Passend zum Monat Dezember werden wir auch dieses Jahr wieder einen stimmungsvollen Adventsnachmittag miteinander verbringen.

Gäste sind herzlich willkommen!

AK Erwachsenenbildung "TiG" sucht Mitarbeiter

Der Arbeitskreis Erwachsenenbildung ist seit 1990 zu einem wichtigen Teil des Gemeindelebens geworden. Die inhaltliche und organisatorische Gestaltung von jährlich fünf bis sechs Veranstaltungen bilden den Arbeitsschwerpunkt der Gruppe. Das derzeitige Team würde sich über eine personelle...

mehr

Lebensmittel und Pflegeartikel für den Tafelladen Nürtingen ...

 .... werden in unserer Martinskirche und im Eingangsbereich des neuen Rathauses in der Planstraße in Körben gesammelt. Sie können Ihre Sachspenden täglich von 9 bis ca. 18 Uhr in der Kirche einlegen oder im neuen Rathaus montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und dienstags zusätzlich von 16 bis...

mehr

Abendmahl mit glutenfreien Hostien

Nicht jeder verträgt Gluten. Aber jeder soll am Abendmahl teilnehmen können. Gluten ist ein Bestandteil von Weizenmehl und kann bei Menschen mit entsprechender Veranlagung zur Zöliakie führen, einer entzündlichen Erkrankung der Darmschleimhaut.Damit Menschen mit einer Gluten‑Unverträglichkeit beim...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Vom Nikolaus zum Christkind

    Wer bringt denn nun die Geschenke an Heiligabend? Das Christkind oder der Weihnachtsmann? Wie passt der Nikolaus ins Bild, der bekanntlich am 6. Dezember seinen Auftritt hat? Und was hat Martin Luther damit zu tun? Eine Spurensuche.

    mehr

  • Stille Zeit im lauten Advent

    Früher war der Advent eine stille Zeit. Heute ist er laut und geschäftig. Die Folge: Von Gott ist dabei nicht mehr viel zu spüren. Aus diesem Grund wünscht sich Dekan Frithjof Schwesig aus Blaubeuren, dass die Wochen vor Weihnachten ein bisschen wieder das werden, was sie ursprünglich waren: Gelegenheit zur Besinnung. Eine Andacht zum 2. Advent.

    mehr

  • Ein offenes Ohr

    Am 1. Dezember ist Welt-AIDS-Tag. Seit 1988 gibt es diesen Tag der Solidarität mit den rund 36,7 Millionen Menschen weltweit, die derzeit mit HIV und Aids leben. In Deutschland sind 81.000 Personen von der Immunschwächekrankheit betroffen. Aidsseelsorger Eckhard Ulrich im Interview.

    mehr