„Wir wollen fröhlich singen Gott, unserm lieben Herrn“

Unter dieser Überschrift gab es am 15. Februar im Gottesdienst mehrere Ehrungen für Mitglieder des Kirchenchores. Pfr. Kopp würdigte die langjährige Treue und übergab verbunden mit einer kleinen Anerkennung die Urkunden des Chorverbandes (Vereinigung Evangelischer Kirchenchöre). Schon seit 40 Jahren ist Sigrid Baral dabei. Leider konnte sie wegen Krankheit nicht teilnehmen. Sie ist weit mehr als eine treue Sängerin. Lange Jahre hat sie die Gottesdienste auch auf der Orgel begleitet. Grete Kilgus, Elsbeth Franz, Eberhard Kostenbader und Ewald Franz halten dem Chor seit 30 Jahren die Treue. Pfr. Kopp dankte auch ihnen mit den Worten „ Ohne Ihren Einsatz wäre der Chor nicht so, wie wir ihn immer wieder schätzen“. Leider war Grete Kilgus ebenfalls erkrankt. „Ein höchst beachtliches Maß an Einsatz“ bescheinigte Pfr. Kopp auch Renate Murr und Ute Scherer für 25 Jahre im Kirchenchor.
Ein besonderer Dank galt Thomas Löw für 30 Jahre Chorleitung. „Was man unter deiner Leitung  von diesem Chor zu hören bekommt, ist wirklich hörenswert.“
Neben dem Dank stand leider auch ein Abschied. Marina Scherer, die die lange Jahre den Gottesdienst mit ihrem Orgelspiel gestaltet hat, ist aus Neckartenzlingen weggezogen und kann ihren Organistendienst hier leider nicht mehr weiterführen.