"Herr, ich sehe deine Welt" - Konzert im Rahmen des Bezirkskirchentags 2014

Bild Helmuth Kern

Kirchen- und Posaunenchor Neckartenzlingen luden im Rahmen der Bezirkskirchentagswoche am 19. Juli zu einem musikalischen Fest "zwischen Himmel und Erde" ein. "Herr, ich sehe deine Welt" war das Motto der eher schwungvollen Lieder und Musikstücken der beiden Chöre. Lob der Schöpfung, aber auch Gedanken der Begegnung und des friedvollen Zusammenlebens kamen in den Texten der Lieder vor, die von Chorleiter Löw angesagt und moderiert wurden. Ausschnitte alter Musik wie "Alles, was ihr tut", von D. Buxtehude mit eleganten Streicherstimmen und Orgel als Begleitung des Chorgesanges rundeten das vorwiegend aus neuen Liedern bestehende Programm ab. Das Mitsingen und Mitklatschen durfte dabei nicht zu kurz kommen, so dass eine heiter-festliche Stimmung bei Mitwirkenden und Zuhörern entstand. Beide Chöre präsentierten einen festlich abgerundeten Klang, wobei im Kirchenchor einige Projekt-Mitsänger eigens für dieses Konzert mitwirkten.

Herzlicher Applaus bei den Zuhörern unterstrich die gelungen festliche Atmosphäre des Abends.

Thomas Löw