Jeder ist seines Glückes Schmied

Am Freitag , d. 9. Oktober fand das Frauenfrühstück mit der Referentin Ilka Grabowski , Schauspielerin, Kabarettistin und Rundfunkmoderatorin statt.
65 Frauen hatten sich wieder versammelt, um gemeinsam einen wunderbaren Morgen zu verbringen.
Zunächst wurde die Frage geklärt; Was ist Glück?!
Sicher für jeden von uns etwas anderes.
Gesundheit, Altwerden ohne Schmerzen, ohne Familienprobleme in die Zukunft sehen, Sicherheit in finanzieller Hinsicht, ohne Suchtprobleme, einen sicheren Arbeitsplatz.
Glück besteht bei vielen aber auch sich beweisen zu können oder glücklich sein durch Herausforderungen.
Doch wie oft mußten wir schon unsere Glücksvorstellungen einschränken?
In Hiob 30,15 heißt es ….wie eine Wolke zog mein Glück vorbei…
Mit zunehmenden Alter beschränken sich unsere Wünsche für eine glückliche Zukunft.
Ruhe , Geborgenheit, keine Ängste zu haben und der Druck läßt nach, das Alter zu meistern.
Wichtig ist, was die Referntin uns mit Nachdruck ans Herz legte, denn sie machte ihren Vortrag am eigenen Leben fest, in allen Situationen beten, beten, beten.
Unser Lebensbuch ist bei Gott bereinigt. Er erwartet uns und wir sind bei ihm versorgt.Die menschlichen Werte sollten wir uns bewahren. Heute wird unser Weltbild durch so Vieles negativ beeinflußt.
Wenn man zurück blickt, so ist manche Vergangenheit schwer, aber man sollte nichts müssen – Alles mußte sein!
Viele schöne Gespräche an den Tischen im neuen Paulus Forum bei wunderschöner Herbstdekoration und gutem Frühstück rundeten den Vormittag ab.