Beeindruckender PlusGottesdienst

„Ein kleines Korn in Gottes großem Plan“ so lautete der Titel des Plus Gottesdienstes am 16. Oktober 2011.

Wie in fast jedem Gottesdienst war die sprechende Puppe Marie dabei und begeisterte Kinder und Erwachsene. Dieses Mal durfte sie die Gäste ankündigen. Es waren die Kinder der Kinderstunde mit ihren Mitarbeiterinnen, die mit einem Anspiel auf die Predigt hinleiteten und ein Lied mitbrachten.

Sehr anschaulich zeigten sie und insbesondere die Hauptdarsteller des Anspiels - Spelzi und Sprosse - was aus kleinen Getreidekörnern Großartiges werden kann.

In der Predigt ging es dann entsprechend um die Bibelstelle in Johannes 12,24. Diese besagt, dass aus einem Weizenkorn erst etwas Fruchtbringendes werden kann, wenn es zuerst in die Erde gesteckt wird und dann einen Wandlungsprozess durchläuft. Von dem Korn selbst bleibt nichts mehr übrig, heraus kommt jedoch eine Ähre, die wieder ganz viele neue Körner hervorbringt. Somit wird das kleine Korn ganz groß und Teil von Gottes großem Plan. Die Predigt erklärte, was das für uns bedeuten kann.

Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst mit vielen Liedern zum Thema.

 

Wir laden Sie sehr herzlich zum nächsten Plusgottesdienst am 1. Advent (27.11.2011) um 10.45 Uhr in die ev. Kirche ein.