Zehn Jahre Dienst als Diakon in Neckartenzlingen

Seit zehn Jahren ist Rainer Duda Gemeindediakon in der evangelischen Kirchengemeinde Neckartenzlingen. Im Familiengottesdienst zum Abschluss der Dorffreizeit hat die Kirchengemeinde mit Rainer Duda dieses Jubiläum gefeiert. Pfarrer Ulrich Kopp würdigte das Wirken des Diakons in der Jugendarbeit und im Religionsunterricht und bedauerte, dass er nur die Hälfte seines Dienstauftrags in Neckartenzlingen hat. Die andere Hälfte ist Rainer Duda derzeit für Wolfschlugen tätig. Pfarrer Kopp wörtlich: „Du stellst in Neckartenzlingen sehr viel auf die Beine: Die Dorffreizeit, die Kinderkirche, die Jungscharen, zu Weihnachten das Krippenspiel und die Christmette. Ich kann hier gar nicht alles aufzählen.“ Und er fügte hinzu: „Wir sind sehr dankbar, dass du hier bist.“ Als Dank für seinen Einsatz in zehn Jahren überreichte Pfarrer Kopp dem Diakon ein Geschenk.