Bericht aus der Kirchengemeinderatssitzung vom 3. Mai 2016

Bei seiner Sitzung am 3. Mai 2016 befasste sich der Evangelische Kirchengemeinderat Neckartenzlingen u. a. mit folgenden Punkten:

Gespräch mit Dekan Waldmann zur Zwischenvisitation
Alle acht Jahre findet eine große Visitation durch den Dekan statt. Dazwischen, nach vier Jahren, erfolgt eine Zwischenvisitation, d. h. ein Besuch des Dekans in der Kirchengemeinde im Auftrag der Kirchenleitung. Aus diesem Grund besuchte Dekan Waldmann die Kirchengemeinderatssitzung am 3. Mai 2016.
Nach einer kurzen Vorstellungsrunde sprach Dekan Waldmann allen Mitgliedern des Gremiums seinen besonderen Dank für ihr ehrenamtliches Engagement aus. Für einen Gesamteindruck interessierten ihn zu Beginn die Wünsche der einzelnen Mitglieder und worin sie ihre Herausforderungen sehen.
Wünsche und Herausforderungen der Gremiumsmitglieder wurden diskutiert und das Gemeindeleben reflektiert. Bezugnehmend auf die Visitation von 2012 stellte Dekan Waldmann fest, dass es der Kirchengemeinde gelungen ist, die Hauptaufgabe die bunte, vielfältige Arbeit in der Kirchengemeinde zu bewahren. Statistische Zahlen ergeben, dass in Neckartenzlingen derzeit 35,5 % der Einwohner evangelisch sind. Im Jahr 2012 waren es noch 38,8 %. Zum Flüchtlingsthema begrüßte es der Dekan, dass es in Neckartenzlingen bereits den Arbeitskreis WIR gibt. Es ist sehr schön, dass es Menschen gibt, die bereit sind zu helfen.
Aufgaben der Vergangenheit, wie z. B. die Kirchen‑Innenrenovierung seien sehr gut gelungen. Der enorme Personalwechsel in der Kirchengemeinde wurde beachtenswert gemeistert. Dekan Waldmann wies auf unser intaktes Gemeindeleben hin und ermutigte uns, in Anbetracht der allgemeinen Veränderung der Gesellschaft Bestehendes zu bewahren und dafür dankbar zu sein.
Mit Worten des Dankes und des Segens verabschiedete sich Dekan Waldmann.

Gemeindefest und Konfirmandenvorstellung
Die Vorstellung der neuen Konfirmanden im Gottesdienst und das Gemeindefest werden am Sonntag, dem 12. Juni stattfinden. Das Fest steht unter dem Motto „Du schenkst mir voll ein“.

Grundsatzbeschluss zur Sanierung des Kirchhofs
Entsprechend der Empfehlung der Bauberatung des Oberkirchenrates vom 16. März 2016 beschließt der Kirchengemeinderat einstimmig die Erneuerung des Vorplatzes der Kirche und bittet die Verwaltungsstelle Esslingen, einen Finanzierungsplan zu erstellen.

Bazar 2016
Am Samstag, dem 26. November findet der diesjährige Bazar im Gemeindehaus statt.

Beauftragter für Gustav‑Adolf‑Werk
Herr Rainer Sauerwald hat sich bereit erklärt, die Nachfolge für Eckard Rahlenbeck als Beauftragter der Kirchengemeinde für das Gustav‑Adolf‑Werk zu übernehmen.

Kirchenführer für die Martinskirche
Dr. Walter Stäbler hat zusammen mit Erika und Helmuth Kern einen sehr schönen Kirchenführer unserer Martinskirche erstellt. Der Kirchenführer kann nach Fertigstellung in der Kirche um € 2,-- erworben werden. Ein ganz herzliches Dankeschön für die erhaltenen Spenden. Unser besonderer Dank gilt Frau und Herrn Kern sowie Dr. Walter Stäbler für die geniale Idee, die informativen Texte, die wunderbare Gestaltung und für das Engagement.

Handball-Gottesdienst
Es freut uns sehr, zum Saisonauftakt der Abteilung Handball des TSV Neckartenzlingen bereits zum zweiten Mal einen Gottesdienst halten zu dürfen. Dieser wird am 18. September 2016 in der Rundsporthalle in Neckartenzlingen stattfinden.