Bericht aus der Sitzung des Kirchengemeinderates vom 5. Juli. 2011

Kirchen-Innenrenovierung

Architekt Graner, der mit der Innenrenovierung durch den Oberkirchenrat beauftragt ist, ist dabei, einen Maßnahmenkatalog für die Renovierung aufzustellen. Nach seiner Schätzung werden die Kosten etwa 450 000 Euro betragen. Als erste Maßnahme ist die wahrscheinlich notwendige Reparatur einiger Dachsparren fällig; es muss allerdings das Gutachten der Statikerin abgewartet werden.

 

Feier des Abendmahls

Auf Wunsch einiger Kirchengemeinderäte wird es eine Veränderung bei der Feier des Abendmahls geben: Die Kirchengemeinderäte werden sich zum Empfang von Hostien und Wein oder Traubensaft bei der letzten Gruppe einreihen.

 

Gottesdienst im Grünen

Am 18. September um 9.30 Uhr feiern wir einen Gottesdienst im Grünen an der Ermsmündung. Für das Aufstellen der Bänke sorgt der Posaunenchor.

 

Glockenläuten am 9. November

Der 9. November ist in vieler Hinsicht ein Tag des Gedenkens – nicht nur an die „Reichkristallnacht“ und den Fall der Mauer. Vom Oberkirchenrat wurde angeregt, an diesem Tag am Abend die Kirchenglocken läuten zu lassen. Der Kirchengemeinderat hat dieser Anregung zugestimmt. Es wird zu gegebener Zeit im Gemeindebrief, im Amtsblatt und im Nachrichtenkasten darüber informiert.

 

Erika Kern