Bericht aus der Kirchengemeinderatssitzung vom 21. Februar 2017

Am Dienstag, 21. Februar 2017 traf sich der Kirchengemeinderat. Im öffentlichen Teil der Sitzung wurden unter anderem beraten:

Fisherman’s friends berichten von Ihrem Projekt „Du bist was wert“
Nach zwei Jahren Vorbereitungszeit ist das Projekt der Jugendgruppe Fisherman’s friends auf der Zielgerade angekommen. Unter der Leitung von Tobias Scherer und Jana Spitlbauer wurde es dem Kirchengemeinderat vorgestellt. Mit ihrer Idee zum Thema „Du bist was wert – wie viel“ erhielten sie bei der Aktion „Kirche macht was“ in der Kategorie Fotografie von der evangelischen Landeskirche im März 2016 einen Gewinnerpreis.
In Foto- und Theater-Workshops wurde den Jugendlichen vermittelt, wie sie Bilder so aussagekräftig wie möglich gestalten können. Als Ergebnis entstanden Bildpaare aus verschiedensten Alters- und Gesellschaftsgruppen, bei denen sich zwei Sichtweisen gegenüber stehen. Die Bilder werden nun auf drehbare, lebensgroße Tafeln gedruckt.
Beim 3zehn16 Gottesdienst am 19.03.2017 in der Martinskirche werden die Bilder vorgestellt.

Haushaltsplan 2017
Rainer Sauerwald erläutert die Eckpunkte des aktuellen Finanzplans.
- Hauptsächliche Einnahmequellen im ordentlichen Haushalt ist die Kirchensteuer,
- Eine wichtige  Ergänzung ist der Neckartenzlinger Beitrag,
- Auf der Ausgabenseite bilden der Aufwand für Personal, eine Umlage für den Kirchenbezirk und Zuführungen zum Vermögenshaushalt die wesentlichen Posten,
- als neue Baumaßnahme ist im Haushaltsplan als größter Posten die Erneuerung des Kirchhofvorplatzes vorgesehen.

Jubiläum 500 Jahre Martinskirche 2018
Anlässlich des Jubiläums wird es u. a. im Rathaus vom 11.03.2018‑06.05.2018 eine Ausstellung zur Geschichte unserer Martinskirche geben. Wer kann alte Bilder, Dokumente oder Gegenstände zu Verfügung stellen, die die Geschichte unserer Kirche anschaulich machen? Bitte melden Sie sich im Pfarramt!
Des Weiteren ist für das Jubiläumsjahr ein Festgottesdienst, ein Konzert aller musizierenden Vereine, ein Festakt und vieles andere mehr geplant.

Filmvorführung „Bergdorf
Am 29.03.2017 um 19.30 Uhr findet eine gemeinsame Veranstaltung der Erwachsenenbildung TiG der Kirchengemeinde und des Arbeitskreises WIR statt.
Der Film von Christian Wyneken dokumentiert den Bau der Flüchtlingsunterkunft und die Entstehung der Flüchtlingshilfe in Hochdorf.

Kirchengemeinderats-Wochenende
Der Kirchengemeinderat ist vom 24.‑26. März 2017 im Stift in Bad Urach auf Klausur. Das Thema der Klausur lautet: „Zukunft braucht Herkunft“.

Im nichtöffentlichen Teil der Sitzung wurde u. a. beraten:

Überlegung zu einem Diakonats-Förder-Projekt
Zur Teilfinanzierung der Stelle des Diakons und zur Förderung der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen soll ein Spendenprojekt entstehen. Der Erlös der Spenden kommt rein der Jugendarbeit unserer Kirchengemeinde zugute.