Kirchenführer

Besucher und Gemeindeglieder möchten immer wieder mehr über „unsere“ Kirche erfahren. In der fast fünfhundertjährigen Martinskirche finden sich wertvolle sakrale und profane Elemente, die zusammen mit dem Gebäude eine sehr spannende Geschichte erzählen können.

Erika und Helmuth Kern haben sich über Jahre mit der Geschichte der Martinskirche befasst und eine Fülle von Informationen erschlossen. Walter Stäbler hat nun einige Beiträge in einer informativen Schrift zusammengefasst.

Das Heft kann gegen einen Unkostenbeitrag von 2.- € einfach in der Kirche mitgenommen werden.