Erreichbarkeit im Pfarramt

  • Pfarrerin Schneider erreichen Sie im Pfarramt unter Tel: 32256.

Im Pfarrbüro sind zu erreichen:

  • Kirchenpflegerin Silke Schweizer am Montag von 9-12 Uhr und 14-17 Uhr sowie am Dienstag von 9-11 Uhr, E-Mail: kirchenpflege.neckartenzlingendontospamme@gowaway.elkw.de

  • Sekretärin Sabine Schmid am Dienstag und Donnerstag von 14 bis 18 Uhr.

Heiliges Abendmahl im Gottesdienst am 13. Juni 2021; Beginn 09:30 Uhr

Zum ersten Mal nach längerer Pause wegen der Pandemielage wird am 13.Juni das Heilige Abendmahl im Gottesdienst gefeiert. Unter strenger Einhaltung der Hygieneschutzmaßnahmen und dennoch so feierlich wie möglich möchten wir mit Ihnen Brot und Traubensaft/Wein teilen und Gemeinschaft erleben.
Der Gottesdienst beginnt um 09:30 Uhr - unter "Gottesdienste" stand fälschlicher Weise 10:00 Uhr

Herzliche Einladung.

Absage: Liturgischer Abendspaziergang am 25.06.2021

Der liturgische Abendspaziergang des Bezirksarbeitskreises Frauen mit dem Thema „Leben aus der Fülle“ kann leider nicht stattfinden. Das BAF-Team hat sich schweren Herzens zur Absage entschlossen. Alles, was den liturgischen Spaziergang ausmacht, kann unter Coronabedingungen mit den entsprechenden Hygienevorschriften leider nicht durchgeführt werden.
Geplant war der Abendspaziergang für den 25. Juni in Neckartenzlingen.

Umfrage Evangelische Online-Gottesdienste 2021 - bitte mitmachen

Unsere Landeskirche beteiligt sich an einer Umfrage zu Online-Gottesdiensten. Ziemlich genau vor einem Jahr gab es so etwas schon einmal. Und jetzt soll – auch durch einen Vergleich von 2020 mit 2021 – herausgefunden werden, wie die Gemeindeglieder die Online-Gottesdienste erleben. Was sagt ihnen zu? Wie empfinden sie das Mitfeiern? Etc. Dies ist mit der Hoffnung verbunden, wertvolle Impulse für künftige Entscheidungen zu erhalten.
Hier ist die Umfrage zu den Online-Gottesdiensten erreichbar.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldungen
Die Antworten werden anonymisiert, eine Rückverfolgung ist nicht möglich!

Der 3. Ökumenische Kirchentag (ÖKT) wurde vom 13. bis 16. Mai 2021 digital und dezentral gefeiert.


Der Großteil der Inhalte bleibt noch bis zum Jahresende in einer Mediathek verfügbar.

 

Diakonieladen Nürtingen - Abgabe Kleiderspende nur mit Termin!

Ab sofort freuen wir uns über gut erhaltene Frühlingskleidung in modischer Vielfalt für Damen und Herren, für Jungen und Mädchen.
Bis auf Weiteres ist die Abgabe von Kleiderspenden nur mit einem Termin möglich.
Montag bis Freitag von 10:00‑15:00 Uhr – jeweils zum vereinbarten Termin.
Bitte rufen Sie an: Tel.: 07022‑36167
Diakonieladen Nürtingen, Plochinger Straße 61

Kinderkirche Neckartenzlingen

Bis auf weiteres findet leider keine Kinderkirche in Neckartenzlingen statt. Wir wünschen Euch allen frohe Ostern und laden Euch mit Euren Eltern vom 1. bis zum 6. April 2021 zum Neckartenzlinger Stationenweg im Freien ein. Es gibt viele interessante Bilder, Gebete, Rezepte und Rätsel für Junge und Erwachsene!
Weitere Infos

Konfirmationen verschoben

Nach Beratungen mit den Eltern der Konfirmand*innen und Pfarrerin Schneider wurde gemeinsam die Entscheidung getroffen, dass die diesjährigen Konfirmationen vom Mai in den Juli verschoben werden. Am Samstag, dem 24. und Sonntag, dem 25. Juli 2021 werden voraussichtlich jeweils zwei Konfirmationsgottesdienste gefeiert. Diese kleinteiligen Gottesdienste erlauben eine größere Zahl von Gästen pro Familie. Wir hoffen alle, dass dann auch familiäre Feiern im Anschluss stattfinden können.

Der aktuelle Gemeindebrief steht auch online zur Verfügung.

Die Glocken rufen zur Andacht und zur Fürbitte

In der Kirche können wir vorläufig nur unter Hygiene-Auflagen zusammenkommen. Da kommt die Kirche eben auch in die Häuser. Ein Weg dies zu tun, ist das Läuten der Bet-Glocke, die nun täglich um 19.30 Uhr erklingt.
„Die Glocken rufen uns zur Andacht und Fürbitte", schreibt Landesbischof July. „Wir denken an die kranken Menschen und alle, die im medizinisch-pflegerischen Bereich, im öffentlichen Dienst, in den Familien und Nachbarschaften für Unterstützung und Hilfe sorgen.“ Eine Kerze ins Fenster zu stellen, könne ebenfalls ein Zeichen des christlichen Miteinanders und der Solidarität mit den am Corona-Virus Erkrankten sowie den unter Quarantäne stehenden Betroffenen sein, schrieb der Landesbischof. In Baden-Württemberg ist das Glockenläuten auch ein Signal der Ökumene: Die Diözese Rottenburg-Stuttgart und die Evangelische Landeskirche in Baden haben ihre Kirchengemeinden ebenfalls dazu aufgerufen, jeweils um 19.30 Uhr ihre Gemeindeglieder zum Gebet einzuladen.
Wenn Sie mögen: Feiern Sie, wenn um 19.30 Uhr die Glocken erklingen, ein kleines Hausgebet. Alleine oder mit denen, die um Sie sind.
Unser Hausgebet könnte folgendermaßen aussehen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 15.06.21 | Unterwegs Segenworte hören

    Kurz innehalten, Kraft tanken, Mut schöpfen - die Aktion „Ich brauche Segen“ unter www.segen.jetzt soll solche kleinen Auszeiten vermitteln. Gemeinden können auf vielfältige Weise mitmachen. Die Evangelische Landeskirche in Württemberg hat sich der Aktion angeschlossen.

    mehr

  • 14.06.21 | Traugottesdienste - was schon geht

    Sinkende Inzidenz-Werte machen auch Paaren Mut, die kirchlich heiraten möchten und ihre Trauung vielleicht schon mehrfach verschoben haben. Hier finden Sie die wichtigsten Regeln, nach denen sich Traugottesdienste in der Landeskirche aktuell richten.

    mehr

  • 12.06.21 | „Posaunentag im Land“

    Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (ejw) lädt am 4. Juli die rund 680 Posaunenchöre in Württemberg ein, in ihren Gemeinden den „Posaunentag im Land“ zu feiern. Eine Serenade und ein Gottesdienst werden live aus Ulm übertragen.

    mehr