100 x Ök. Frauenfrühstück in Neckartenzlingen - Eine stolze Zahl, ein fleißiges Team und ein treues Publikum.

Karin Löw und Ilse Brömmelstrote mit dem Team konnten auf 21 erfolgreiche Jahre zurückschauen; interessante Vorträge aus allen Lebensbereichen, 21 mal Weltgebetstag der Frauen, stimmungsvolle Raumgestaltung und Musik zu jeder Jahreszeit und Themenauswahl und ein wunderbar hergerichtetes Frühstücksbuffet.
Das ökumenische Frauenfrühstück ist gelebte Ökumene in Neckartenzlingen.
Von Anfang an wurde gesagt, wenn 30 Frauen kommen, dann lohnt sich die ganze Arbeit. Und sie kamen in großer Anzahl. Wir können mit einer Besucherzahl zwischen 50 und 70 Frauen in der Regel rechnen. Es wurde gesungen, getanzt, gerätselt, gebastelt, gefeiert, wir haben uns ernsthaft und gewissenhaft mit Glaubensthemen und Themen des Alltags beschäftigt.
Keine Referentin oder Referent ist krankheitsbedingt ausgefallen oder zu spät gekommen.
Bei den ersten Veranstaltungen wurde auch Kinderbetreuung angeboten, leider hielt sich die Nachfrage in Grenzen und es kamen weniger junge Mütter als wir dachten.
Eine große Anzahl der Landfrauen ist zu uns gestoßen und hat unsere Veranstaltung fest in ihr Programm aufgenommen.
Manchen Mitarbeiterwechsel gab es in den Jahren, aber dennoch haben wir ein festes Team, welchem es immer wieder Spaß macht die Veranstaltung vorzubereiten und durchzuführen. Der Dank sind immer leuchtende Augen und freudige Stimmung.
So war es auch bei der Jubiläumsveranstaltung. Ehemalige Mitarbeiterinnen wurden eingeladen. 90 Frauen waren angemeldet und mit weiteren Gästen waren wir 100 – passend zum Jubiläum.
Die Vertreterinnen der katholischen und der evangelischen Kirche, Frau Eberhardt und Frau Seyboldt‑Schmid, sowie Frau Bürgermeisterin Braun brachten ihre Grußworte und würdigten diese Veranstaltung.
Die Veranstaltung am 12. Oktober 2018 dauerte natürlich etwas länger als gewohnt.
Plakate aus 21 Jahren, Bilder von 100 Veranstaltungen waren zu sichten und man war schon erstaunt, was so alles gewesen war.
Für die Veranstaltung hatten wir das Figurentheater Berta & Co mit Frau Zimmermann eingeladen, welche sich auch auf dieses Jubiläum vorbereitet hatte.
Kurzweilige Themen in 3 Bildern brachten an mancher Stelle zum Lachen.
Der wunderschöne Vormittag macht uns Mut zu weiteren Veranstaltungen und wir können unseren Gästen sagen:
Herzlich willkommen und freuen Sie sich auf weitere Veranstaltungen!
Annelie Betsche vom Team Ökumenisches Frauenfrühstück