Der Aufforderung aus einem der bekanntesten deutschen Adventslieder kommen wir dieses Jahr in etwas veränderter Form nach. In Anlehnung an die Online-Andachten im Frühjahr und Sommer laden wir Sie herzlich ein. Während die Kirchentüren für Konzerte weitestgehend zu bleiben, soll das Adventskonzert in diesem Jahr besonders unsere Herzenstüren anrühren. Denken wir in dieser entbehrungsreichen Zeit an Maria und Josef, die sich unter widrigsten Bedingungen aufmachten. Denken wir an Jesus Christus, der in die Armut geboren wurde und uns seelisch reich macht.
Machen auch wir uns auf und lassen uns von tiefgehenden Texten und musikalischen Wohlklängen inspirieren in zuversichtlicher Erwartung der Ankunft Jesu auf Erden.