Benefizkonzert des Musikvereins am 25.11.2018

Am Sonntagabend 25.11. erlebte die gut gefüllte Martinskirche ein sehr schönes und qualitativ hochstehendes Konzert des Musikvereins Neckartenzlingen zu Gunsten der Neugestaltung des Kirchhofes.
Die stark besetzte Jugendkapelle unter Yvonne Nielitz zeigte eine technisch und musikalisch reife Leistung mit zwei Filmmusiktiteln aus „Shrek“ und „Herr der Ringe“ sowie dem „Canticum“ von James Curnow. Es ist schön, dass die Nachwuchsarbeit so gute Früchte trägt!
Im von Stephane Grosgeorge geleiteten Stammorchester sah man folgerichtig schon einige junge Mitspieler, die den Sprung geschafft hatten. Sie trugen gleichwertig zu dem beeindruckend präzisen und klangschönen Auftritt des Ensembles bei, das mit einem abwechslungsreichen Programm begeistern konnte.
Die Bandbreite reichte von mitreißenden Spirituals über romantische und folkloristische Stücke bis zu barocken Klängen. Konzentriert und spielfreudig schafften es die Musiker, das Publikum vom ersten bis zum letzten Stück zu fesseln und zu begeistern und zu stürmischem Beifall hinzureißen, der mit einer Zugabe aus dem „Figaro“ belohnt wurde.
Pfarrer Kopp hob in seinen Dankesworten hervor, was für eine Wohltat (deutsch für Benefiz) das Konzert für Ohren und Seele gewesen sei, aber auch für die Kirchengemeinde und das ganze Dorf, für das es gut ist, wenn verschiedene Gruppen und Organisationen so wohltuend zusammenfinden.