DRK-Blutspendeaktion im Gemeindehaus

Am 21. Januar 2020 bewegte sich die Evang. Kirchengemeinde auf unbekanntem Terrain und öffnete die Türen des Gemeindehauses für eine Blutspendeaktion der DRK Bereitschaft Neckartenzlingen. Auf Anfrage des Bereitschaftsleiters Alexander Bauer, ob das DRK relativ kurzfristig eine Blutspendeaktion in unseren Räumen durchführen könne, stimmte der Kirchengemeinderat selbstverständlich zu. Das Gemeindehaus verwandelte sich an jenem Dienstag binnen einer Stunde in einen „Spendeort“ mit Anmeldung, Ärztezimmer, Labor, Bettenraum mit neun Spenderbetten und Kantine. Drei Ärzte, fünf Abnahmehelferinnen, ein Labormitarbeiter und 11 ehrenamtliche Helfer/innen der hiesigen DRK Bereitschaft arbeiteten an diesem Nachmittag Hand in Hand und sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Vervollständigt wurde diese Aktion durch ein Küchenteam unserer Kirchengemeinde. Ziemlich kurzfristig konnten wir hierfür acht Helfer/innen gewinnen, welche für Kaffee und Kuchen, Getränke, eine leckere Gulaschsuppe, ein schmackhaftes Vesper und Nachtisch sorgten. Nach dem offiziellen Teil stärkten sich noch alle Beteiligten selbst an dem Buffet, bevor es an die große Rück- und Aufräumarbeiten und an das Saubermachen der Küche ging. Erschöpft, aber sehr glücklich vernahmen wir an diesem Abend ein anschauliches Ergebnis: 112 erschienene Spender/innen, davon sieben Erstspender/innen, acht Rückstellungen, ergibt 104 Blutkonserven.Wir blicken zurück auf einen harmonischen Nachmittag, der bewies, dass man mit einem gemeinsamen Miteinander Großartiges bewegen kann. Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Beteiligten.

Susanne Kößling