„Kommt alle, es ist noch Platz!“ - Ök. Frauenfrühstück zum Motto des Weltgebetstags

Das Motto des diesjährigen Weltgebetstages der Frauen war auch das Thema des letzten Frauenfrühstücks. Circa 70 Frauen waren der Einladung gefolgt und verbrachten einen harmonischen Vormittag.

Das wie immer reichhaltige Frühstücksbüffet wurde durch landestypische Gerichte ergänzt. So gab es unter anderem Potica, den traditionellen Nusszopf Sloweniens, Fleischbällchen, Kürbiskernbrot und Honigjoghurt mit Walnüssen.

Karin Löw stellte das Land und die Situation der dort lebenden Frauen anhand vieler Dias vor und Annelie Betsche studierte mit Unterstützung eines kleinen Chors die Lieder des Weltgebetstages ein.

Die schön mit den landestypischen, roten Nelken gedeckten Tische luden zum Verweilen ein und so verflog der Vormittag im Nu.

Wer nun Lust bekommen hat, mehr über Slowenien und die dort lebenden Frauen zu erfahren, ist sehr herzlich zum Weltgebetstags-Gottesdienst am 1. März 2019 um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus, Unterbössel 1 eingeladen.