Martinskirchenwein

Mit dem Kauf der Martinskirchenweine unterstützen Sie die Bauprojekte unserer Kirchengemeinde.
Derzeit werden die Sanierung des Kirchhofvorplatzes und der barrierefreie Zugang zur Martinskirche verwirklicht.
Den Martinskirchenwein gibt es mit einem eigenen Etikett

  • 2016 Riesling Kabinett trocken,               für 8,00 € (0,75 l)
  • 2015 Trollinger mit Lemberger trocken,   für 6,90 € (1,0 l)
  • 2016 Lemberger Rosé,                           für 7,50 € (0,75 l)

Die Jahrgänge können wechseln.
Die Weine können im Pfarramt erworben werden.
Zu den Flaschen gibt es auch Geschenkkartons: Ein Karton für zwei Flaschen kostet 3,20 €, ein Karton für drei Flaschen 4,20 €.

Der Martinskirchenwein der Evang. Kirchen-gemeinde Neckartenzlingen wird im Schlossgut Hohenbeilstein erzeugt. Seit der Römerzeit werden an den Südhängen des Burgbergs Weinreben angepflanzt. Auf 16 Hektar zum Teil terrassierten Weinbergen wachsen auf natürlichem, fruchtbaren Keuperboden erstklassige Weine in Bio- und Ökoanbau. Seit 1992 ist das Schlossgut vollständig auf kontrolliert biologischen Anbau umgestellt. Zahlreiche Auszeichnungen und Preise bestätigen das Qualitätsstreben des Schlossguts. Es ist dem Winzer-Elite-Verband VDP angeschlossen.

2016 Riesling Kabinett trocken, 7,1 g/l Restzucker, 7,3 g/l Säure,

2016 Lemberger Rosé, 6,3 g/l Restzucker, 6,3 g/l Säure,

2015 Trollinger mit Lemberger trocken, 3,4 g/l Restzucker, 4,3 g/l Säure,